ESG & Sustainable Finance

Zurück

Sustainable Finance zählt zu den wichtigsten Punkten auf der globalpolitischen Agenda: begonnen mit den ersten wegweisenden Vereinbarungen im Jahr 2015 (UN Sustainable Development Summit und Übereinkommen von Paris) lieferte das europäischen Maßnahmepaket, ausgehend vom Bericht der High-Level Expert Group on Sustainable Finance im Dezember 2016 über den Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums der Europäischen Kommission im März 2018 bis zum Regelungspaket SFDR und Taxonomieverordnung und deren Folgen, einen umfangreichen Rahmen für ein nachhaltigeres Finanzsystem.

Gleichsam ist Nachhaltigkeit in seinen Ausprägungen Environmental (E), Social (S) und Governance (G) ein wesentlicher Bestandteil der Philosophie von Chartered Investment. Das ganzheitliche Management von Nachhaltigkeit bei Chartered Investment baut auf zwei Säulen auf:

Corporate Sustainability: Im Hinblick auf unsere Gruppe haben wir uns Nachhaltigkeitsziele gesetzt, die sich an den UN Sustainable Development Goals (SDGs) orientieren. Dieses Selbstverständnis an uns und unsere Kunden und Transaktionsparteien haben wir als Unterzeichner der UN Principles umgesetzt.

Product Sustainability: Mit der im Jahr 2022 gestarteten Initiative ESG@Chartered unterstützen wir unsere Kunden und Transaktionsparteien bei der Implementierung von Strategien und Konzepten zur Erfüllung von regulatorischen und freiwilligen Nachhaltigkeitszielen auf Produktebene.

ESG@Chartered

  • Nachhaltigkeit ist unser Selbstverständnis. Wir sind Unterzeichner der UN Principles. 
  • Mit unseren Gruppengesellschaften unterstützen wir unsere Kunden und Transaktionsparteien bei der Implementierung von ESG-Strategien. 
  • Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen bei der Strukturierung von Anleihen nach Maßgabe u.a. der ICMA Green Bond Principles sowie CO2-Kompensationsstrategien. 
  • Mit LIXX Index Innovation bieten wir ESG-Benchmarks für Private Placements und Climate Transition- und Paris Aligned-Benchmarks, um die gesamte Bandbreite regulatorischer Nachhaltigkeitsfaktoren abzudecken. 
  • E-SEC bietet ihren Kunden und Transaktionsparteien die Tokenisierung auf Ethereum an. Die Blockchain konnte seit dem Merge ihr Nachhaltigkeitsscoring weiter verbessern.